IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Willkommen am IMIS

Das Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) ist ein interdisziplinäres und interfakultatives Forschungszentrum der Universität Osnabrück.

Aktuelles

Topinformationen

Gastvortrag von Prof. Dr. Dariusz Stola: The International Migration Regime in Communist Poland

Am Donnerstag, 29. Januar 2015, 18:15 Uhr, spricht Prof. Dr. Dariusz Stola im Zimeliensaal der Universität Osnabrück zum Thema: The International Migration Regime in Communist Poland: A Failed Experiment in Mobility Control. Prof. Dr. Dariusz Stola, Experte der Migrationsforschung und Leiter des neuen jüdischen Museums in Warschau, wird sich in seinem Vortrag dem besonderen Fall des Migrationsregimes im kommunistischen Polen widmen.

IMIS-Beiträge: Call for Articles

Seit nahezu drei Jahrzehnten entstehen auf regionaler Ebene Ausstellungen, in denen wir unsere Identität auf dem Weg zur Migrationsgesellschaft neu bestimmen. Der geplante Band zur Szenographie der Migration in stadt- und regionalgeschichtlicher Ausstellungspraxis will dieses sehr dynamische Feld mit Beiträgen aus der Migrationsforschung sowie der Museums- bzw. Ausstellungsarbeit mit empirischen und theoretischen Beiträgen vermessen. 
Call for Articles

Die Niederlande im Fokus:

Einen aktuellen Blick auf Migration in den Niederlanden bietet das aktualisierte Länderprofil der online-Publikationsreihe focus Migration: Länderprofil Niederlande, ebenfalls verfügbar in englischer Sprache: country profile on the Netherlands

International Graduate Student Conference "Migration Regimes and Social Conflict"

On Friday, 12 December 2014, an International Graduate Student Conference, organized by the students of the seminar "Migration Regimes and Social Conflict" and the chair “Migration and Society” (Prof. Dr. Helen Schwenken) took place at IMIS. Program

Neue Juniorprofessur am IMIS

Prof. Dr. Jannis Panagiotidis ist Mitte September zum Juniorprofessor für ›Migration und Integration der Russlanddeutschen‹ am IMIS ernannt worden. Es ist eine bislang einzigartige Ausrichtung einer Juniorprofessur in Deutschland.  Pressemeldung / Zur Person

IMIS-W3-Professur ›Migration und Gesellschaft‹ besetzt!

Für die im IMIS und im Masterstudiengang IMIB zentral verankerte Soziologie-Professur (Nf. Prof. Dr. Michael Bommes: ›Soziologie/Methodologie interkultureller und interdisziplinärer Migrationsforschung‹) konnte die international renommierte Migrationsforscherin Prof. Dr. Helen Schwenken gewonnen werden. Die neue Kollegin und ihre Arbeitsgruppe verstärken das IMIS ab Beginn des Wintersemesters 2014/15. Zur Person