IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Apl. Prof. Dr. Jochen Oltmer

Begutachtete Dissertationen und Habilitationen

38. Erstgutachten über die Dissertation von Frau Sakine Yildiz im Fach Neueste Geschichte zum Thema »Erkaufte Rückkehr? Die Abwanderung türkischer ›Gastarbeiter/innen‹ aus Westdeutschland von 1973 bis 1984« (2017)

37. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn Jan Andreas Kaufhold im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Migration und Weltwirtschaftskrise. Ausgewählte Binnenwanderungen im Deutschen Reich in der Endphase der Weimarer Republik und den ersten Jahren der NS-Herrschaft‹ (2015)

36. Zweitgutachten über die Dissertation von Frau Gabriele Voßgröne im Fach Geschichte zum Thema ›Der Osnabrücker Bürger Johann Carl Bertram Stüve. Vom Studenten zum Politiker (1817–1833)‹ (2015)

35. Erstgutachten über die Dissertation von Frau Britta Albers im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Folgen von Zuwanderung und Bedingungen von Integration im ländlichen Raum: Aussiedler im Landkreis Emsland‹ (2014)

34. Zweitgutachten über die Dissertation von Frau Annika Schmitt im Fach Geschichte der Frühen Neuzeit zum Thema ›Naturkultivierung und Nachhaltigkeit – Konflikte um Ressourcen im Rahmen von Herrschaftsverhältnissen‹ (2014)

33. Zweitgutachten über die Dissertation von Herrn Goran Miladinovic im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Nationalsozialistische Konsumrealität und der Umgang mit selbiger in der NS-Presse am Beispiel des Landes Oldenburg‹ (2014)

32. Zweitgutachten über die Dissertation von Frau Martina Elisabeth Mettner im Fach Soziologie/Fachbereich Sozialwissenschaften zum Thema »Der Wandel der sozialen Beziehungen zwischen Gutsherren, Instleuten, Bauern und unterbäuerlichen Schichten im Samland nach der ›Bauernbefreiung‹« (2014)

31. Erstgutachten über die Dissertation von Frau Christine Brickenstein im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Foreign Seasonal Workers in Agriculture. A Comparison of Regulations and Practices in the Pacific and in Europe‹ (2013)

30. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn Nikolaus Eduard Barbian im Fach Neueste Geschichte zum Thema »›Auslandsdeutsche‹ und auswärtige Kulturpolitik. Die Bundesrepublik und die ›Deutschen‹ in Lateinamerika 1949–1973« (2013)

29. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn Steffen Wiegmann im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Transnationale Perspektiven im 19. Jahrhundert – Studien zum Identitätsbewusstsein politisch motivierter deutscher Auswanderer in die USA‹ (2013)

28. Zweitgutachten über die Dissertation von Herrn Carsten Linden im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Die Bedeutung des Beziehungsgeflechts der Osnabrücker ev.-luth. Pastoren für den Verlauf der Osnabrücker Kirchenpolitik 1907–36‹ (2012)

27. Gutachten über die Habilitationsschrift von Herrn Dr. Hannes Leidinger an der Universität Wien im Fach Österreichische Geschichte zum Thema ›Die BeDeutung der SelbstAuslöschung. Aspekte der Suizidproblematik in Österreich von 1850 bis zur Gegenwart‹ (2011)

26. Zweitgutachten über die Dissertation von Herrn Marcel Berlinghoff an der Universität Heidelberg im Fach Neueste Geschichte zum Thema »An den ›Grenzen der Aufnahmefähigkeit‹: Die Europäisierung der Anwerbestopps 1970–1974. Ein Vergleich der restriktiven Migrationspolitik in der Schweiz, der Bundesrepublik Deutschland und in Frankreich« (2011)

25. Zweitgutachten über die Dissertation von Herrn Frank Wolff an der Universität Bielefeld im Fach Geschichte zum Thema ›Neue Welten in der Neuen Welt? Der Allgemeine Jüdische Arbeiterbund im Migrationsprozess zwischen Osteuropa, den USA und Argentinien, 1897–1947. Eine globale Mikrostudie‹ (2011)

24. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn Christian Hardinghaus im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Propaganda und Vorurteil. Die antisemitischen Werkzeuge der Nationalsozialisten und ihre Spuren in dritter Nachkriegsgeneration‹ (2011)

23. Erstgutachten über die Dissertation von Frau Julia Beese-Kubba zum Thema ›Arbeitserziehungslager und Arbeitskräftepolitik im nationalsozialistischen Deutschland: Das Beispiel Lahde mit dem Zweiglager Steinbergen‹ (2010)

22. Zweitgutachten über die Dissertation von Herrn Duncan Cooper im Fach Politikwissenschaften/Fachbereich Sozialwissenschaften zum Thema ›Immigration and German Identity in the Federal Republic of Germany from 1945 to 2006‹ (2010)

21. Zweitgutachten über die Dissertation von Herrn Christian Westerhoff am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Zwangsarbeit im Ersten Weltkrieg. Rekrutierung und Beschäftigung osteuropäischer Arbeitskräfte in den von Deutschland besetzten Gebieten‹ (2010)

20. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn Jan Philipp Sternberg im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Auswanderungsland Bundesrepublik. Politische und mediale Wahrnehmung in Deutschland‹ (2009)

19. Erstgutachten zur Dissertation von Herrn Bernd Parusel im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Abschottungs- und Anwerbungsstrategien. Die Interessen der EU-Organe bei der Entwicklung einer gemeinsamen Politik zur Steuerung der Arbeitsmigration‹ (2008)

18. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn K. Erik Franzen im Fach Neueste Geschichte zum Thema »›Mehr als ein Vereinsprotektorat.‹ Die Schirmherrschaft der bayerischen Staatsregierungen über die ›Sudetendeutsche Volksgruppe‹ 1954–1974« (2007)

17. Zweitgutachten zur Dissertation von Herrn Michael Gander im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene in der Grafschaft Bentheim‹ (2007)

16. Zweitgutachten über die Dissertation von Herrn Sebastian Weitkamp im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Im Dienste des Staatsverbrechens. Die Karrieren der Diplomaten Horst Wagner und Eberhard von Thadden vor und nach 1945‹ (2007)

15. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn Udo Schwabe im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Entstehung und Entwicklung einer Textilindustrie in der Grafschaft Bentheim vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs‹ (2006)

14. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn Andree Lambers im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Die Schlacht von Verdun in der militärgeschichtlichen Rezeption, 1919–1945‹ (2006)

13. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn Tobias Korte im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Deutsche aus dem Osten. Zuwanderung und Eingliederung von Vertriebenen und Aussiedlern/Spätaussiedlern im Vergleich‹ (2005)

12. Zweitgutachten über die Dissertation von Herrn Apl. Prof. Dr. Rolf Düsterberg im Fach Neueste Geschichte zum Thema »Hanns Johst: ›Der Barde der SS‹. Karrieren eines deutschen Dichters« (2005)

11. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn Michael Rademacher im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Die Kreisleiter der NSDAP im Gau Weser-Ems: Rekrutierung und Funktion der Kreisleiter der NSDAP als ideologischer Erziehungselite des Dritten Reichs am Beispiel des Gaues Weser-Ems 1932–1945‹ (2005)

10. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn Stefan Wiesekopsieker im Fach Neueste Geschichte zum Thema »›... im Interesse der Erhaltung einer soliden und seßhaften Arbeiterschaft...‹ Belegschaft und betriebliche Sozialpolitik bei den Salzufler Hoffmann’s Stärkefabriken 1850–1914« (2004)

9. Zweitgutachten über die Dissertation von Herrn Dr. Dr. Wolfgang Sterner im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Militär, Gesellschaft, Kommune Munster 1893 bis 1993‹ (2004)

8. Erstgutachten über die Dissertation von Herrn Stefan Schubert im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Saisonarbeit am Kanal. Probleme der Rekrutierung sowie Arbeits- und Lebensverhältnisse ausländischer Arbeitskräfte beim Bau des Mittellandkanals im Osnabrücker Land 1910–1916‹ (2004)

7. Zweitgutachten über die Dissertation von Herrn Axel Kreienbrink im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Einwanderungsland Spanien – Die Entwicklung der spanischen Einwanderungs- und Asylpolitik zwischen Europäisierung und nationalen Interessen‹ (2003)

6. Zweitgutachten über die Dissertation von Frau Andrea Riecken im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Krank und fern der Heimat. Gesundheitspolitik, öffentliches Gesundheitswesen und die Zuwanderung von Flüchtlingen und Vertriebenen nach Niedersachsen 1945–1953‹ (2003)

5. Zweitgutachten zur Dissertation von Frau Annette Wilbers-Noetzel im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Die wohnräumliche und wirtschaftliche Eingliederung der Flüchtlinge und Vertriebenen im Emsland nach 1945‹ (2002)

4. Zweitgutachten zur Dissertation von Herrn Frank Bührmann-Peters im Fach Neueste Geschichte zum Thema ›Ziviler Strafvollzug für die Wehrmacht. Militärgerichtlich Verurteilte in den Emslandlagern 1939–1945‹ (2002)

3. Zweitgutachten zur Dissertation von Frau Nicole Hirschler im Fach Neueste Geschichte zum Thema »Neue, ›alte‹ Heimat DDR. ›Repatriierung‹ und Familienzusammenführung von Personen deutscher Herkunft aus der UdSSR in die DDR: Konzeptionen und ihre Umsetzung im innen- und außenpolitischen Spannungsfeld (2002)

2. Zweitgutachten zur Dissertation von Herrn Michael Schubert im Fach Neueste Geschichte zum Thema »Der schwarze Fremde. Das Bild des Schwarzafrikaners in der parlamentarischen und publizistischen Kolonialdiskussion in Deutschland von den 1870er Jahren bis in die 1930 Jahre« (2001)

1. Gutachten zur Habilitationsschrift von Herrn Dr. J. Sander an der Universität Dortmund zum Thema ›Der Erftkreis um 1800. Sozial- und Wirtschaftsstruktur eines ländlichen Raumes nach den französischen Volkszählungen von 1799 und 1801‹ (2001)