IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Apl. Prof. Dr. Jochen Oltmer

Monographien

    • Migration. Geschichte und Zukunft der Gegenwart, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft/Konrad Theiss-Verlag 2017, 288 S.
      — Migration. Geschichte und Zukunft der Gegenwart, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2017, 288 S. (Sonderausgabe für die ›Besondere Wissenschaftliche Reihe‹)
      — Migration. Geschichte und Zukunft der Gegenwart, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2017, 288 S. (Sonderausgabe)
    • Globale Migration. Geschichte und Gegenwart (Beck'sche Reihe: C.H. Beck Wissen), 3. Aufl. München: C.H. Beck 2016, 141 S.
      — Globale Migration. Geschichte und Gegenwart, 3. Aufl. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016, 141 S. (Sonderausgabe)
      — Globale Migration. Geschichte und Gegenwart, 3. Aufl. München: Landeszentralen für politische Bildung 2016, 141 S. (Sonderausgabe)
    • (zus. mit Nikolaus Barbian), Vom Ein- und Auswandern: Ein Blick in die deutsche Geschichte [Jugendsachbuch], Berlin: Jacoby & Stuart 2016, 128 S.
    • Globale Migration. Geschichte und Gegenwart (Beck’sche Reihe: C.H. Beck Wissen), 2. überarbeitete und aktualisierte Aufl. München: C.H. Beck 2016, 141 S.
    • Migration vom 19. bis zum 21. Jahrhundert (Enzyklopädie deutscher Geschichte, Bd. 86), 3. überarbeitete und aktualisierte Aufl. Berlin/Boston: de Gruyter/Oldenbourg 2016, 210 S.
    • (unter Mitarbeit von Hannah Niedenführ, Katharina Oltmanns und Verenice Rokitta), Zusammenhänge zwischen Migration und Entwicklung, Bonn/Osnabrück: Welthungerhilfe/terre des hommes 2015, 38 S., http://www.tdh.de/fileadmin/user_upload/inhalte/10_Material/Themeninfos/2015-07_Migrationsstudie-deu.pdf englischsprachige Fassung: http://www.tdh.de/fileadmin/user_upload/inhalte/10_Material/Themeninfos/2015-07_Migrationsstudie-eng.pdf
    • Globale Migration. Geschichte und Gegenwart (Beck’sche Reihe: C.H. Beck Wissen), München: C.H. Beck 2012, 128 S.
      — Globale Migration. Geschichte und Gegenwart, Dresden: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung 2012, 128 S. (Sonderausgabe)
      — Globale Migration. Geschichte und Gegenwart, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2013, 128 S. (Sonderausgabe)
    • Migration im 19. und 20. Jahrhundert (Enzyklopädie deutscher Geschichte, Bd. 86), München: R. Oldenbourg Wissenschaftsverlag 2010 (174 S.) (2. unveränderte Aufl. Berlin/München: De Gruyter/ R. Oldenbourg Wissenschaftsverlag 2013)
    • Migration und Politik in der Weimarer Republik, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2005 (564 S.) (überarbeitete Habilitationsschrift an der Universität Osnabrück mit dem Titel ›Migration als Gefahr. Transnationale Migration und Wanderungspolitik in der Weimarer Republik‹, 2001).
    • (zus. mit Klaus J. Bade), Normalfall Migration: Deutschland im 20. und frühen 21. Jahrhundert (Bundeszentrale für politische Bildung, Zeitbilder, Bd. 15), Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2004 (144 S.)
    • Bäuerliche Ökonomie und Arbeitskräftepolitik im Ersten Weltkrieg. Beschäftigungsstruktur, Arbeitsverhältnisse und Rekrutierung von Ersatzarbeitskräften in der Landwirtschaft des Emslandes 1914–1918 (Emsland/Bentheim. Beiträge zur Geschichte, Bd. 11), Sögel: Emsländische Landschaft 1995 (489 S.) (überarbeitete Dissertationsschrift an der Universität Osnabrück, 1995).