IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Apl. Prof. Dr. Jochen Oltmer

Sammelwerke

  • Migrationsregime vor Ort und lokales Aushandeln von Migration (Migrationsgesellschaften, Bd. 2), Wiesbaden: Verlag Springer/VS 2018 (376 S.). https://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-658-18945-7
  • Handbuch Staat und Migration in Deutschland seit dem 17. Jahrhundert, Berlin/Boston: De Gruyter Oldenbourg 2016 (1058 S.).
  • Nationalsozialistisches Migrationsregime und ›Volksgemeinschaft‹ (Nationalsozialistische ›Volksgemeinschaft‹. Studien zu Konstruktion, gesellschaftlicher Wirkungsmacht und Erinnerung, Bd. 2), Paderborn: Verlag Ferdinand Schöningh 2012 (298 S.).
  • (Hg. zus. mit Axel Kreienbrink und Carlos Sanz Diaz), Das ›Gastarbeiter‹-System. Arbeitsmigration und ihre Folgen in der Bundesrepublik Deutschland und Westeuropa (Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Bd. 104), R. Oldenbourg-Verlag, München 2012 (268 S.).
  • (Hg. zus. mit Klaus J. Bade, Pieter C. Emmer und Leo Lucassen), The Encyclopedia of Migration and Minorities in Europe. From the 17th Century to the Present, Cambridge: Cambridge University Press 2011, 812 S. (Paperback-Ausgabe: Cambridge: Cambridge University Press 2013).
  • (Hg. zus. mit Ute Frevert), Europäische Migrationsregime (Themenheft der Zeitschrift ›Geschichte und Gesellschaft‹, 35. 2009, H. 1) (178 S.).
  • (Hg. zus. mit Klaus J. Bade und Michael Bommes), Nachholende Integrationspolitik – Problemfelder und Forschungsfragen (IMIS-Beiträge, H. 34), Osnabrück: Verlag des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) 2008 (135 S.)
  • (Hg.), Migration, Staat und Politik (IMIS-Beiträge, H. 32), Osnabrück: Verlag des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) 2007 (118 S.).
  • (Hg. zus. mit Klaus J. Bade, Pieter C. Emmer und Leo Lucassen), Enzyklopädie Migration in Europa vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Paderborn/München/Zürich: Verlag Ferdinand Schöningh/Wilhelm Fink Verlag/Verlag der Neuen Zürcher Zeitung 2007 (1156 S.) (2. Aufl. 2008, 3. Aufl. 2010)
  • (Hg.), Historische Integrationssituationen (IMIS-Beiträge, H. 29), Osnabrück: Verlag des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) 2006 (128 S.).
  • (Hg. zus. mit Rose Scholl), In Garbsen angekommen. Zuwanderung und Integration vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis in die Gegenwart, Hannover: Ecrivir-Verlag 2006 (152 S.).
  • (Hg. zus. mit David Feldman und Leo Lucassen), Paths of Integration. Migrants in Western Europe (1880–2004) (IMISCOE-Research, Bd. 1), Amsterdam: Amsterdam University Press 2006 (343 S.).
  • (Hg.), Kriegsgefangene im Europa des Ersten Weltkriegs (Krieg in der Geschichte, Bd. 24), Paderborn: Verlag Ferdinand Schöningh 2006 (309 S.).
  • (Hg. zus. mit Michael Bommes), Klaus J. Bade, Sozialhistorische Migrationsforschung. Gesammelte Beiträge (Studien zur Historischen Migrationsforschung, Bd. 13), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht unipress 2004 (548 S.).
  • (Hg.), Migration steuern und verwalten. Deutschland vom späten 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart (IMIS-Schriften, Bd. 12), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht unipress 2003 (507 S.).
  • (Hg. zus. mit Klaus J. Bade), Zuwanderung und Integration in Niedersachsen seit dem Zweiten Weltkrieg, Osnabrück: Universitätsverlag Rasch 2002 (382 S.)
  • (Hg.), Migrationsforschung und Interkulturelle Studien: Zehn Jahre IMIS (IMIS-Schriften, Bd. 11), Osnabrück: Universitätsverlag Rasch 2002 (377 S.).
  • (Hg.), Eingliederung und Ausgrenzung. Beiträge aus der Historischen Migrationsforschung (IMIS-Beiträge, H. 12), Osnabrück: Verlag des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) 1999 (151 S.).
  • (Hg. zus. mit Klaus J. Bade), Aussiedler: deutsche Einwanderer aus Osteuropa (IMIS-Schriften, Bd, 8), Osnabrück: Universitätsverlag Rasch 1999 (2. Aufl. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht unipress 2003) (323 S.).