IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Apl. Prof. Dr. Jochen Oltmer

Vorträge

2011

  1. »Was ist Migration? Räumliche Bevölkerungsbewegungen in der Geschichte«, Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe »Brennpunkt Migration«, Universität Basel/Volkshochschule beider Basel/Historisches Museum Basel, 12. Januar 2011, Universität Basel/Schweiz
  2. »Anwerbung, Integration, Rückkehr. 50 Jahre deutsch-griechische Migrationsgeschichte«, Festvortrag im Rahmen des Festakts anlässlich des fünfzigsten Jahrestags des Anwerbeabkommens der Bundesrepublik Deutschland mit Griechenland, 24. Januar 2011, Rathaus der Stadt München
  3. »Globale Migrationsverhältnisse und Migrationsregime um 1800«, Vortrag im Rahmen des Kolloquiums »Eine Globalgeschichte der Sattelzeit, 1760–1830«, Universität Bamberg, Lehrstuhl für Neuere Geschichte, 11. März 2011, Bamberg
  4. Kommentar zum Vortrag von Priv. Doz. Dr. Maren Möhring, »Hat die in Deutschland lebende ausländische Bevölkerung das Land verändert – und wenn ja, inwiefern?«, Kolloquium am Freiburg Institute for Advanced Studies (Frias) der Universität Freiburg i.Br., 18. März 2011
  5. »Bedingungen, Formen und Folgen von Migration in der Neuzeit«, Festvortrag zur Eröffnung der Internationalen Konferenz »Das östliche Europa und die deutschen Migrationen vom 17. bis zum 19. Jahrhundert«, 31. März bis 3. April 2011, Universität Pécs, Ungarn
  6. »Lager als Instrumente der Steuerung migratorischer Kriegsfolgen in Europa nach 1918«, Vortrag im Rahmen der Tagung »Die Welt der Lager: Ausgrenzung, soziale Kontrolle und Gewalt in transnationaler Perspektive«, 14. bis 16. April 2011, Harnack-Haus der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin
  7. »Globale Migration im 19. und 20. Jahrhundert: Bedingungen, Formen und Folgen«, Eröffnungsvortrag im Rahmen des Workshops »Migration – Diversität – globale Gesellschaften« der Karl-Franzens-Universität Graz, 25./26. Mai 2011, Graz/Österreich
  8. »Europa im globalen Migrationsgeschehen des 19. und 20. Jahrhunderts«, Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Projekt Europa. Ideen, Prozesses und Probleme europäischer Einigung von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart«, Philipps-Universität Marburg, 6. Juni 2011
  9. Einführung in das Kolloquium zum Thema »Asyl und Staatenlosigkeit im 20. Jahrhundert«, Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück, 17. Juni 2011
  10. »Was ist Migration?«, Vortrag im Rahmen der Summer School für ausländische Studierende an der Universität Osnabrück, 11. Juli 2011
  11. »Migration als historisches Phänomen: Bedingungen, Formen und Folgen«, Vortrag im Rahmen der 57. Fortbildungstagung für Deutsch- und Geschichtslehrer an den Gymnasien zum Thema ›Deutschland, ein Einwanderungsland? Migrationsbewegung seit dem II. Weltkrieg, Bayerisches Kultusministerium, Schloß Ising, 5. bis 8. September 2011
  12. »Die Historische Migrationsforschung und ihre Begriffe«, Vortrag im Rahmen der »Arbeitstagung Sachinventar Migration«, Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland (DOMiD), Köln, 9. September 2011
  13. »Gehen und bleiben – Bedingungen, Formen und Folgen von Migration in der Geschichte«, Vortrag und Teilnahme an einer Podiumsdikussion im Rahmen der Veranstaltung »Aus- oder Einwanderungsland? Zur Entwicklung der Migration in Deutschland«, Friedrich-Ebert-Stiftung und Franckesche Stiftungen zu Halle, Halle/Saale, 28. September 2011
  14. Teilnahme an der Podiumsdiskussion »Heimat Europa?« anlässlich des 60jährigen Bestehens des Kreisheimatbundes Bersenbrück, 14. Oktober 2011, Bersenbrück
  15. »Migration als historisches Phänomen: Bedingungen, Formen und Folgen«, Vortrag im Rahmen der Tagung »Der ›Homo migrans‹ als ›Normalfall der Geschichte‹? Migrationen als Thema in Wissenschaft und Unterricht«, Institut für Lehrerfort und -weiterbildung, Mainz, Historisches Seminar der Universität Mainz, Verband der Geschichtslehrer Deutschlands, Mainz, 25./26. Oktober 2011
  16. »Globale Migration: Schauplätze, Bedingungen und Strukturmuster im 19. und 20. Jahrhundert«, Vortrag im Rahmen der Gastvortragsreihe »Grenzregime zwischen Imagination und Manifestation« des Graduiertenkollegs »Migration im Kontext von Religionen und Kulturen im Rahmen der Globalisierung« der Katholischen Universität Eichstätt, Eichstätt, 9. November 2011
  17. »Migration als historisches Phänomen: Bedingungen, Formen und Folgen«, Vortrag im Rahmen des »10. Kontaktstudiums für Geschichts- und Sozialkundelehrer an der Universität Regensburg« zum Thema »Migration, Kulturtransfer, Nationenbildung«, Regensburg, 10. November 2011
  18. »Fünf Jahrzehnte ›Gastarbeiter‹ in Deutschland. Wie kann die Integration noch besser gelingen?«, Kurzvortrag im Rahmen der Veranstaltung »Zukunft. Fragen. Antworten. 4. Osnabrücker Wissensforum« der Neuen Osnabrücker Zeitung in Kooperation mit der Universität Osnabrück, Osnabrück, 11. November 2011
  19. »Gehen und bleiben: Migration als historisches Phänomen«, Vortrag im Rahmen der Gastvor-tragsreihe »Migration im östlichen Europa« des Zentrums für Osteuropastudien der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 24. November 2011