IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Apl. Prof. Dr. Jochen Oltmer

Vorträge

2015

  1. »Deutschland – ein Einwanderungsland im Zentrum Europas«, Vortrag im Rahmen der Wintertagung 2015 der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen in Kooperation mit der Niedersächsischen Staatskanzlei zum Thema ›Willkommen in Deutschland: Perspektiven von Migration und Integration in Niedersachsen‹, 7.–9. Januar 2015, Kloster Drübeck
  2. »Kriegsgefangene im Ersten Weltkrieg«, Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe »Kriegserfahrungen im 20. Jahrhundert« des Mindener Geschichtsvereins, Preußen-Museum Nordrhein-Westfalen, 13. Januar 2015, Minden
  3. »Bundesdeutsche Migrationsverhältnisse: Geschichte, Gegenwart, Zukunft«, Vortrag im Rahmen der »Ringvorlesung Politikwissenschaft« zum Thema »Projekt Deutschland. Ein Blick auf die Lage der Nation«, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 4. Februar 2015
  4. »Flucht und Vertreibung im Umfeld des Zweiten Weltkriegs«, Vortrag im Ludwig Windthorst-Haus. Katholisch-soziale Akademie, Lingen, 10. März 2015
  5. »Migration, Integration und Qualifizierung – passte das immer schon zusammen?«, Vortrag im Rahmen des Festakts zum 50jährigen Jubiläum der Otto Benecke Stiftung, Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, 12. März 2015
  6. »Deutsche Migrationsverhältnisse seit dem Zweiten Weltkrieg«, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Demographie (DGD) am Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung des Bundesamts für Bauwesen und Raumordnung, Berlin, 16. bis 18 März 2015
  7. »Deutschland: Ein Einwanderungsland in der Mitte Europas«, Vortrag im Rahmen der »34. Zwischenahner Gespräche« zum Thema »Einwanderungsland Deutschland: Herausforderungen und Perspektive« des Verbandes der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen, 16. und 17. April 2015, Bad Zwischenahn
  8. Moderation der Tagung »Niedersächsische Erinnerungsorte«, 32. Tagung des Arbeitskreises für die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, Hannover, Historisches Museum am hohen Ufer, 25. April 2015 (gemeinsam mit Detlef Schmiechen-Ackermann)
  9. »Wie viele Einwanderer sollen Deutschland und Europa aufnehmen?«, Vortrag im Rotary Club Osnabrück-Süd, Bad Iburg, 30. April 2015
  10. »Migrationsaussichten. Wohin gehen die globalen Wanderungsströme?«, Vortrag in der Reihe »Migrationsausblicke« der Evangelischen Stadtakademie und der Friedrich Ebert-Stiftung, Evangelische Stadtakademie, München, 5. Mai 2015
  11. »Flucht und Asyl: Geschichte – Gegenwart – Zukunft«, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Bramsche, Bad Essen, 13. Mai 2015
  12. Moderation der Festveranstaltung zum 25jährigen Jubiläum des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück, 29. Mai 2015 (gemeinsam mit Andreas Pott)
  13. Moderation der Sektion »›Der Flüchtling‹ als gesellschaftliches Konfliktfeld«, Arbeitstreffen des DFG-Netzwerkes »Grundlagen der Flüchtlingsforschung« zum Thema »Was ist ein Flüchtling? Fach- und akteursspezifische Implikationen des Flüchtlingsbegriffs«, Universität Osnabrück, 4./5. Juni 2015
  14. Podiumsdiskussion »Wohlstand und Migration in Zeiten des demographischen Wandels«, Hochschule Osnabrück, 3. Juni 2015
  15. »Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkriegs«, Vortrag vor den Leistungskursen im Fach Geschichte des Gymnasiums Neu-Wulmstorf, Universität Osnabrück, 18. Juni 2015
  16. »Migrationsaussichten: Gegenwart und Zukunft globaler Wanderungen, Vortrag im Rahmen der Reihe ›Sonntagsmatineen‹ des Deutschen Auswandererhauses Bremerhaven, 21. Juni 2015
  17. »Migration und Arbeitswelt in Deutschland in historischer Perspektive«, Vortrag sowie Teilnahme an der nachfolgenden Podiumsdiskussion zum Thema »Wie können wir die Willkommenskultur in Deutschland, insbesondere in der Arbeitswelt, verbessern? im Rahmen der Sommerakademie zum Thema »Gestaltung der Migration in der Arbeitswelt« der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung des Landes Nordrhein-Westfalen, Bottrop, 23. Juni 2015
  18. Moderation des Panels »Neue Akzente in der Debatte um die NS-›Volksgemeinschaft‹« im Rahmen der internationalen Abschlusstagung des Niedersächsischen Forschungskollegs »Nationalsozialistische ›Volksgemeinschaft‹« zum Thema »Der Ort der ›Volksgemeinschaft‹ in der deutschen Gesellschaftsgeschichte«, Hannover, 25. bis 27. Juni 2015, Haus der Region, Hannover
  19. »Europäische Migrationsverhältnisse: gestern, heute, morgen«, Vortrag im Rahmen der Tagung »Aus Südosteuropa nach Frankfurt – Wanderung in Europa« des Forums »Frankfurt und Europa« der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt a.M. und der Evangelischen Akademie Frankfurt a.M., 26. und 27. Juni 2015, Literaturhaus Frankfurt a.M.
  20. »Migrationsregime: Idee, Konzept und Programm«, Vortrag im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Stipendienprogramms »Künstlermobilität in Mittel- und Osteuropa 1500–1900« des Instituts für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik der Technischen Universität Berlin, 30. Juni 2015, TU Berlin
  21. »Globale Flüchtlingssituation und Aufnahme von Schutzsuchenden in Europa«, Vortrag sowie Teilnahme an der nachfolgenden Podiumsdiskussion zum Thema »Flüchtlingselend weltweit und Willkommenskultur in Osnabrück« im Rahmen der »Osnabrücker Friedensgespräche« von Stadt und Universität Osnabrück, 1. Juli 2015, Universität Osnabrück
  22. »Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkriegs«, Vortrag vor den Leistungskursen des Faches Geschichte des Marion-Dönhoff-Gymnasiums Nienburg/Weser, 3. Juli 2015, Nienburg/Weser
  23. »Migration als Normalität: gestern und heute«, Vortrag sowie Teilnahme an der nachfolgenden Podiumsdiskussion im Rahmen der Auftaktveranstaltung des Ideenwettbewerbs des Fonds »Miteinander – Gemeinsam für Integration« der Region Hannover, 8. Juli 2015, Haus der Region, Hannover
  24. Vortrag im Rahmen eines Fachgespräches von terre des hommes und Welthungerhilfe zur Entwicklungszusammenarbeit, Berlin, 20. Juli 2015
  25. »Globale Migration: gestern, heute, morgen«, Vortrag im Rahmen der Ferienakademie »›Fremde Heimat‹. Flucht und Migration global« des Cusanuswerkes. Bischöfliche Studienförderung, Ludwig Windthorst-Haus. Katholisch-soziale Akademie, Lingen, 24. August 2015
  26. »Migration – gestern, heute, morgen«, Vortrag im Rahmen des 7. Integrationskongresses OWL »Zuwanderung nach OWL – Chance für die Region« des Kreises Herford, des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und der Bezirksregierung Detmold, Herford, 21. September 2015
  27. »Migration. Was ist das eigentlich?«, Vortrag im Rahmen der Nordmetall-Juniorakademie Niedersachsen 2015 zum Thema »Vielfalt entdecken. Neues schaffen« der Nordmetall-Stiftung und des Niedersächsischen Kultusministeriums, Historisch-Ökologische Bildungsstätte, Papenburg, 17. Oktober 2015
  28. »Migration als historisches Phänomen«, Vortrag im Rahmen des »Studium fundamentale« der Universität Witten-Herdecke, 29. Oktober 2015
  29. »Migrationsforschung und Kultur«, Podiumsdiskussion im Rahmen von »Cross Culture Osnabrück. Regionales Interkultur-Forum« des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur, Osnabrück, 5. November 2015
  30. »Migration in Vergangenheit und Gegenwart«, Vortrag im Rahmen des »GBI-Europa-Forums« für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe der Europaschule Gymnasium Bad Iburg, Bad Iburg, 10. November 2015
  31. »Flucht nach Deutschland. Wie wird sich die Gesellschaft durch die aktuelle Flüchtlingszuwanderung verändern?«, Vortrag im Rahmen des »8. Osnabrücker Wissensforums« der Neuen Osnabrücker Zeitung in Kooperation mit der Universität Osnabrück, Osnabrück, 13. November 2015
  32. »Migration: Geschichte, Gegenwart, Zukunft«, Vortrag im Rahmen der Reihe »Völker in Bewegung. Migration – Invasion – Deportation« der Arbeitsgemeinschaft Geschichte Bad Nauheim und der Stadtverwaltung Bad Nauheim, Bad Nauheim, 16. November 2015
  33. »Normalfall Migration?«, Podiumsdiskussion im Rahmen der Tagung »Russlanddeutsche in einem vergleichenden Kontext. Neue Perspektiven der Forschung«, Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund, Berlin, 18. November 2015
  34. »›Flüchtlinge‹, ›Gastarbeiter‹, ›Aussiedler‹: 66 Jahre Bundesrepublik, 66 Jahre Einwanderung«, Vortragsreihe der Stadt Korbach, 27. November 2015, Korbach
  35. »Migration und Flucht nach Niedersachsen«, Vortrag im Rahmen der Tagung »Aus der Geschichte lernen? Migration und Flucht nach Niedersachsen«, Historische Kommission für Niedersachsen und Bremen, Arbeitskreis 19. und 20. Jahrhundert, Historisches Museum am hohen Ufer, Hannover, 29. November 2015
  36. Moderation der 33. Tagung des Arbeitskreises für die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen zum Thema »Aus der Geschichte lernen? Migration und Flucht nach Niedersachsen« (gemeinsam mit Detlef Schmiechen-Ackermann), Hannover, Historisches Museum am hohen Ufer, 29. November 2015
  37. »Migration und Flucht: Worüber sprechen wir eigentlich (nicht)?«, Vortrag im Rahmen des »Bürgermeisterkaffees« (Treffen der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie der Landtagsabgeordneten) des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises Bramsche, Bramsche, 1. Dezember 2015
  38. Teilnahme an dem ganztägigen Perspektivengespräch »Was kann für die gegenwärtige Zuwanderung nach Deutschland und Europa aus der Geschichte gelernt werden?« des »Denkwerks Zukunft« der »Stiftung kulturelle Erneuerung« des Stifterverbandes für die deutsche Wissenschaft, Wissenschaftszentrum Bonn, 4. Dezember 2015
  39. »Migration und Flucht: Was ist das?«, Vortrag im Rahmen des »Tages der Ausbildung« der Universität Osnabrück, 17. Dezember 2015
  40. »Flüchtlinge: Worüber sprechen wir eigentlich (nicht)?«, Vortrag im Rahmen des Arbeitskreises von SPD-Fraktion im Hessischen Landtag und migrantischen Organisationen, Hessischer Landtag, Wiesbaden, 18. Dezember 2015