IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Apl. Prof. Dr. Jochen Oltmer

Vorträge

2014

  1. »Migration und Integration der Russlanddeutschen«, Vortrag am Bundesinstitut für Geschichte und Kultur der Deutschen im östlichen Europa (BGKE), Oldenburg, 10. Januar 2014
  2. Podiumsdiskussion ›Grenzenloses Europa – Europas Grenzen. Smart borders, Lampedusa und Frontex in der Diskussion‹, Jean-Monnet-Centre of Excellence in European Studies der Universität Osnabrück, Caféhausdebatte, Osnabrück, 20. Januar 2014
  3. »Kriegsgefangene im Emsland des Ersten Weltkriegs«, Vortrag im Rahmen des Landschaftstages 2014 zum Thema »1914–1918. Die Grafschaft Bentheim und das Emsland im Ersten Weltkrieg«, Emsländische Landschaft, Lingen, 21. Februar 2014
  4. Wissenschaftliche Führung anlässlich der Eröffnung der Ausstellung »Das neue Deutschland. Von Migration und Vielfalt« im Deutschen Hygiene-Museum, Dresden, 7. März 2014
  5. Einführung und Moderation der Tagung »Ideenwerkstatt ›Niedersächsische Erinnerungsorte‹ des Arbeitskreises für die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, Hannover, Historisches Museum am hohen Ufer, 14. März 2014
  6. »Migrationsforschung und Museum«, Vortrag im Rahmen der Studienfahrt »Mit Museumsobjekten von Migration und Kultureller Vielfalt erzählen« des Deutschen Museumsbundes, Berlin, Bremerhaven/Osnabrück, 17./18. März 2014
  7. »Migration als Herausforderung: gestern, heute, morgen, Hauptvortrag im Rahmen der Tagung »Wer ist willkommen? Gefährliche Erinnerungen und die Gerechtigung von morgen. Ein Symposium zum Thema ›Migration‹ von Pastoraltheologie und Caritas«, Deutscher Caritasverband, Freiburg i.Br., 24.–26. März 2014
  8. »Migration und Integration in den Niederlanden und in Deutschland«, Vortrag im Rahmen der Buchvorstellung »Leo Lucassen/Jan Lucassen, Gewinner und Verlierer. Fünf Jahrhunderte Immigration – eine nüchterne Bilanz (Niederlande-Studien, Bd. 56), Münster: Waxmann-Verlag 2014 am Zentrum für Niederlande-Studien (ZNS) an der Universität Münster«, Münster, 28. April 2014
  9. Podiumsdiskussion »Chancen und Herausforderungen einer gelungenen Willkommenskultur« im Rahmen der Eröffnung der Wanderausstellung ›Yes, we’re open! Willkommen in Deutschland‹, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin und Bundessozialgericht, Kassel, Documenta-Halle, Kassel, 29. April 2014
  10. »Arbeitsmigration: Geschichte, Gegenwart, Zukunft«, Festvortrag im Rahmen der Jahresversammlung des Vereins deutscher Ingenieure (VdI), Bezirksverein Osnabrück-Emsland, Osnabrück, 8. Mai 2014
  11. »Europäische Überseemigration im 19. und frühen 20. Jahrhundert«, Kurzvortrag im Rahmen des Workshops »Europa und das Meer«, Universität zu Köln, Historisches Institut, Köln 9. Mai 2014
  12. Podiumsdiskussion »Einwanderungsland Deutschland? Migrationspolitik in lokaler Perspektive und globalem Vergleich« im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Geisteswissenschaften im Dialog« der Max-Weber-Stiftung. Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland sowie der Union der Akademien der Wissenschaften, Fritz Thyssen-Stiftung, Köln, 3. Juni 2014
  13. »Migration als Gegenstand historischer Statistik«, Vortrag im Rahmen der Frühjahrstagung »Migration – Datenlage und Datenbedarf« des Landesamtes für Statistik Niedersachsen (LSN), Hannover, 18. Juni 2014
  14. »Freizügigkeit in der EU. Vergangenheit und Gegenwart«, Vortrag im Rahmen der Tagung »Vom Projekt zur Routine. Wie kann europäische Arbeitsmigration zu gelebter Alltagspraxis werden?, Evangelische Akademie Loccum, 30. Juni bis 2. Juli 2014
  15. »Migration: gestern, heute, morgen«, Festvortrag im Rahmen der Festveranstaltung zum 20jährigen Jubiläum von Refugio München, Evangelische Stadtakademie München, 16. Juli 2014
  16. »Lager im Europa des Ersten Weltkriegs: Bedingungen, Formen und Funktionen«, Vortrag im Rahmen der Tagung »Eingesperrt und ausgeschlossen. Der Gulag und das ›Jahrhundert der Lager‹« der Landesbeauftragten für Mecklenburg-Vorpommern für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR, Schwerin, 18. Juli 2014
  17. »Migrationsforschung in Osnabrück«, Kurzvortrag im Rahmen der Sommertagung des bundesweiten »Kommunalen Qualitätszirkels zur Integrationspolitik«, 15. und 16. September 2014, Osnabrück
  18. »Asylrecht und Aufnahme von Flüchtlingen im Deutschen Reich 1918–1933«, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Deutsch-Tschechischen und der Deutsch-Slowakischen Historikerkommission zum Thema »Die Tschechoslowaki und Deutschland 1933 bis 1989 – Aufnahme von Flüchtlingen und Asyl im Nachbarland«, Institut für Ost- und Südosteuropastudien der Universität Regensburg, Regensburg, 19. und 20. September 2014
  19. »Die Bundesrepublik Deutschland als Einwanderungsland? Antworten aus der Historischen Migrationsforschung«, Sektion »Deutschland als Einwanderungsland? Annäherungen an ein umstrittenes Thema« im Rahmen des 50. Deutschen Historikertages, Göttingen, 23.–26. September 2014
  20. »Flucht und Asyl im 20. und 21. Jahrhundert«, Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe der Gedenkstätte Ahlem im Haus der Region, Hannover, 23. Oktober 2014
  21. »Migration und Minderheitenbildung im Europa des 20. Jahrhunderts«, Vortrag im Rahmen der »Talks on Minority Issues – Heidelberger Reihe zu Minderheitenfragen« am Historischen Seminar der Universität Heidelberg, 28. Oktober 2014
  22. »Die späte DDR: Gehen oder bleiben?«, Vortrag und Teilnahme an einer Podiumsdiskussion im Rahmen des Projekttages der Gymnasialen Oberstufe des Gymnasiums Bad Essen, 12. November 2014
  23. »Migration und Vernetzung. Geschichte und Gegenwart«, Vortrag im Rahmen der »Abschlusskonferenz Kompetenzwerkstatt Vielfalt und Ausbildung« der Initiative für Beschäftigung (verschiedene nordrhein-westfälische Projektträger), Bielefeld 19. November 2014
  24. »Migration und gesellschaftliche Ängste«, Vortrag im Rahmen eines Workshops für Journalisten« zum Thema »Objektivität und Migration: möglich oder unmöglich? Perspektiven der Wissenschaft, Justiz und Medien«, Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven, 20. und 21. November 2014
  25. »›Volksdeutsche‹, ›Deutschstämmige‹, ›Aussiedler‹. Kontinuitäten und Brüche ethno-national motivierter Migrationspolitik«, Vortrag im Rahmen der Reihe »Crossing Borders: Aktuelle und historische Perspektiven auf die Verwaltung und Kontrolle von Migration« der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH) und des Hamburger Instituts für Sozialforschung (HIS), Hamburg, 20. November 2014
  26. Moderation der Tagung »Institutionen der Erinnerung«, 31. Tagung des Arbeitskreises für die Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, Hannover, Gedenkstätte Ahlem, 22. November 2014 (gemeinsam mit Detlef Schmiechen-Ackermann)
  27. Podiumsdiskussion »Regionale Identität als neue Heimat?« im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Heute können wir wählen. Zusammen Leben in Europa 1914–2014« des Landkreises Osnabrück, Kreishaus Osnabrück, 5. Dezember 2014
  28. »Flucht, Vertreibung, Deportation: Das Jahrhundert der Zwangsmigration«, Vortrag im Rahmen der Reihe »Das Jahrhundert vermessen. Signaturen – Umbrüche – Kontinuitäten« der Humboldt-Universität zu Berlin und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, 10. Dezember 2014