IMIS

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

IMIS-Beiträge (Zeitschrift des Instituts)

  
Mehr Informationen zu den IMIS-Beiträgen

Contents of all volumes

Herausgegeben vom Vorstand des Instituts / Geschäftsführend: Jochen Oltmer

Wissenschaftlicher Beirat: Leo Lucassen, Werner Schiffauer, Thomas Straubhaar, Dietrich Thränhardt, Andreas Wimmer / Redaktion: Jutta Tiemeyer

ISSN: 0949-4723

NEU: IMIS-Beiträge, Heft 50/2016

Themenheft: Utz Maas, Migrationsschwelle Sprachausbau. Ein gemeinsames Projekt mit Michael Bommes. In Erinnerung an Michael Bommes (18.10.1954 - 26.12.2010) (ISBN 978-3-9803401-8-2)

  • Einleitende Bemerkungen
  • Sprache und Migration - grundlegende Differenzierungen
  • Sprachausbau
  • Strukturfragen der Migration
  • Die gesellschaftstheoretische Modellierung
  • Sprachfragen der ›Integration‹: pädagogische und sprachpolitische Maßnahmen
  • Schluss und Ausblick

IMIS-Beiträge, Heft 49/2016

Themenheft: Christine Lang/Andreas Pott/Jens Schneider, Unwahrscheinlich erfolgreich. Sozialer Aufstieg in der Einwanderungsgesellschaft (ISBN 978-3-9803401-7-5)

  • Einleitung
  • Die Forschung zur intergenerationalen Mobilität in Einwandererfamilien in Deutschland
  • Die Pathways to Success-Studie
  • Kindheit, Jugend und Familie
  • Schule
  • Studium und andere Wege
  • Übergang in den Beruf
  • Etablieren im Beruf
  • Eine neue deutsche Mittelschicht: Habitus, Zugehörigkeit und soziale Beziehungen
  • Schlussfolgerungen: Kontexte, Politiken und der urbane Raum

IMIS-Beiträge, Heft 48/2016

Themenheft: 25 Jahre IMIS. Jubiläumsveranstaltung am 29. Mai 2015

  • Prof. Dr. Wolfgang Lücke, Präsident der Universität Osnabrück: Begrüßung
  • Cornelia Rundt, Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Niedersachen: Grußwort
  • Staatsministerin Aydan Özoğuz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration: Grußwort
  • Prof. Dr. Andreas Pott: Die Kritik der Migrationsforschung
  • Prof. Dr. Klaus J. Bade: Von Unworten zu Untaten. Kulturängste, Populismus und politische Feindbilder in der deutschen Migrations- und Asyldiskussion zwischen ›Gastarbeiterfrage‹ und ›Flüchtlingskrise‹Dirk Halm: Potenzial von Migrantenorganisationen als integrationspolitische Akteure
  • Ludger Pries: Teilhabe in der Migrationsgesellschaft: Zwischen Assimilation und Abschaffung des Integrationsbegriffs
  • Dirk Halm: Potenzial von Migrantenorganisationen als integrationspolitische Akteure
  • Jenni Winterhagen: Entwicklungspolitisches Engagement migrantischer Organisationen in Deutschland
  • Eberhard Eichenhofer: Wohlfahrtsstaat und Migration
  • Birgit Ammann und Elisabeth Kirndörfer: Interkulturelle Jugendarbeit im ländlichen Brandenburg
  • Carolin Leutloff-Grandits: Transnationale Ehen durch die Linse von Gender und Familie: Heiratsmigration aus Kosovos Süden in Länder der EU
  • Tobias Schwarz: Wer gehört zu uns? Einwanderungs- und Staatsangehörigkeitspolitiken in Venezuela und in der Dominikanischen Republik

IMIS-Beiträge, Heft 46/2015

Themenheft: Christoph Rass/Melanie Ulz (Hg.), Migration und Film
(ISBN 978-3-9803401-6-8)

  • Christoph Rass und Melanie Ulz: Migrationsforschung und Film. Interdisziplinäre Perspektiven
  • Alexandra Karentzos: Weben und Verweben. Zur Ästhetik der Migration in Angela Melitopoulos‘ Video ›Passing DRAMA‹
  • Isabel Dzierson: Caught in Transit – ›Illegal Migration‹ and the Border Crossing as an Experience in European Film Documentaries
  • Alexander Friedman: »Ich vermisse den KGB«. Jüdisch-sowjetische Emigranten in den USA im Spiegel des sowjetischen Fernsehens
  • Barbara Laubenthal: History as a Resource: The Movie ›Indigènes‹ and the Debate on Integration in France
  • Yumin Li: Anna May Wong als Grenzgängerin des Weimarer Kinos

IMIS-Beiträge, Heft 45/2014

Themenheft: Christian Dawidowski (Hg.), Literatur, Lesen und Migration
(ISBN 978-3-9803401-5-1)

- vergriffen / out of print -

  • Christian Dawidowski und Matthias Jakubanis: Lesen, Literatur und Migration. Ein Forschungsüberblick aus literaturdidaktischer Perspektive
  • Michael Hofmann: Die deutsch-türkische Literatur – Entwicklungstendenzen
    und Perspektiven
  • Selahattin Dilidüzgün: Lesen und Leseverhalten bei Jugendlichen in der Türkei
  • Swantje Ehlers: Lesen im Kontext von Migration
  • Benjamin Walter: Leseverhalten und Lektürepräferenzen von Jugendlichen mit türkischer Migrationsgeschichte. Ein Forschungsbericht
  • Matthias Jakubanis: Qualitative Erforschung von Migrations- und Bildungsprozessen
  • Christian Dawidowski und Manuel Junge: Das Bild des Fremden und des Migranten in deutschen Lesebüchern
  • Anna Rebecca Hoffmann: Deutsch-türkische Literatur in der Wahrnehmung türkischer Erasmus-Studierender
  • Marina Root: Lesen als Herausforderung für Zweitsprachlerner. Eine empirische
    Untersuchung zum Passivverstehen von Viertklässlern
  • Julia Heuer im Gespräch mit Betül Durmaz und Aygen-Sibel Çelik

IMIS-Beiträge, Heft 44/2013

Themenheft: Carsten Felgentreff und Martin Geiger (Hg.), Migration und Umwelt (ISBN 978-3-9803401-4)

  • Carsten Felgentreff und Martin Geiger: Einleitung: Klima und Umwelt als Determinanten räumlicher Mobilität?
  • Philipp Aufenvenne und Carsten Felgentreff: Umweltmigranten und Klimaflüchtlinge – zweifelhafte Kategorien in der aktuellen Debatte
  • Kerstin Schmidt-Verkerk: Klimawandel und Migration: ein konzeptioneller und methodologischer Ansatz am Beispiel Mexikos
  • Clemens Romankiewicz und Martin Doevenspeck: Migration und Umwelt im westafrikanischen Sahel: methodische Überlegungen
  • Jeanette Schade: Klimabedingte Migration: auch Klimapolitik verursacht Entwurzelung und Vertreibung

IMIS-Beiträge, Heft 43/2013

Special Issue: Dietrich Thränhardt (ed.), Immigration and Federalism in Europe. Federal, State and Local Regulatory Competencies in Austria, Belgium, Germany, Italy, Russia, Spain and Switzerland (ISBN 978-3-9803401-3-7)

  • Dietrich Thränhardt: Immigration and Integration in European Federal Countries: A Comparative Evaluation
  • Kai Leptien: Austria: A Centralistic Federation
  • Amanda Klekowski von Koppenfels: Belgium: A Nation Diverging
  • Kai Leptien: Germany’s Unitary Federalism
  • Claudia Finotelli: Italy: Regional Dynamics and Centralistic Traditions
  • Marina Egger: Russia: From Autonomy to 'Vertical Democracy'
  • Claudia Finotelli: Spain: Multilevel Immigration and Integration Governance
  • Kai Leptien: Switzerland: Decentralisation and the Power of the People

IMIS-Beiträge, Heft 42/2012

Special Issue: Martin Geiger/Malte Steinbrink (Hg.), Migration und Entwicklung. Geographische Perspektiven (ISBN 978-3-9803401-2-0)

- vergriffen / out of print -

  • Martin Geiger und Malte Steinbrink: Migration und Entwicklung: Merging Fields in Geography
  • Hans-Joachim Wenzel: Migration in der Geographischen Entwicklungsforschung: Konturen und Verknüpfungen unter Bezugnahme auf Studien zu Afrika
  • Julia Verne und Martin Doevenspeck: "Bitte dableiben!" Sedentarismus als Konstante der Migrationsforschung in Afrika
  • Boris Michel: Export von Arbeitskräften als Entwicklungsstrategie? Deterritorialisierte Staatlichkeit, Transnationalisierung und staatliche Migrationsdiskurse in den Philippinen
  • Ann-Julia Schaland: Wissen wandert: die Bedeutung von Remigranten für die wissensbasierte Regionalentwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern
  • Benjamin Etzold und Patrick Sakdapolrak: Globale Arbeit - lokale Verwundbarkeit: internationale Arbeitsmigration in der geographischen Verwundbarkeitsforschung
  • Malte Steinbrink: Migration, Netzwerk und "Entwicklung". Translokare Livelihoods in Südafrika
  • Claudia Hartmann-Hirsch and Fofo Amétépé: Luxembourg‘s Corporatist Scandinavian Welfare System and Incorporation of Migrants
  • Elisabeth Musch: Models of Integration in Research and Politics: A Case Study of the Netherlands
  • Lena Friedrich and Stine Waibel: Local Integration Concepts in Germany - Diffusion of an Integration Model?
  • Dirk Halm und Marina Liakova: Integrationsverweigerer? Sozialintegration bei jugendlichen Migranten
  • Peter Schimany und Hermann Schock: Migrations- und Integrationsforschung im Spiegel der Datenbanken "Sozialwissenschaftliches Forschungsinformationssystem" (SOFIS) und "Sozialwissenschaftliches Literaturinformationssystem" (SOLIS)

IMIS-Beiträge, Heft 40/2012

Themenheft: Martin Geiger/Antoine Pécoud (eds.), The New Politics of International Mobility. Migration Management and its Discontents

- vergriffen / out of print -

  1. The New Politics of International Mobility. Migration Management and its Discontents. Martin Geiger and Antoine Pécoud
  2. A Snapshot of Reflections on Migration Management. Is Migration Management a Dirty Word? Bimal Ghosh
  3. Migration and the World of Work: Discursive Constructions of the Global in ILO Narratives about Migration. Juan M. Amaya-Castro
  4. Global Migration Management, Order and Access to Mobility. Sara Kalm
  5. Globalization and International Migration Governance. Catherine Wihtol de Wenden
  6. Migration and Development. A New Policy Paradigm in Germany? Doris Hilber and Tatjana Baraulina
  7. In and Out the Back Door: Canada’s Temporary Worker Programs in a Global Perspective. Victor Piché
  8. The Implementation of Coherent Migration Management Through IOM Programs in Morocco. Clotilde Caillault
  9. Towards a New Migration Management: Care Immigration Policy in Japan. Hideki Tarumoto
  10. Local Border Regimes or a Homogeneous External Border? The Case of the European Union’s Border Agency Frontex. Bernd Kasparek and Fabian Wagner
  11. Towards a Critical Theory of Migration Control: The Case of the International Organization for Migration (IOM). Fabian Georgi and Susanne Schatral
  12. Conference and Workshop Report. Duncan Cooper

IMIS-Beiträge, Heft 39/2011

Themenheft: Inken Sürig/Maren Wilmes, Die Integration der zweiten Generation in Deutschland. Ergebnisse der TIES-Studie zur türkischen und jugoslawischen Einwanderung

  • Vorwort: Das internationale Forschungsprojekt "The Integration of the European Second Generation" (TIES)
  • Ergebnisse im Überblick / Einleitung
  • Bildungskarrieren und Bildungsabschlüsse
  • Arbeitsmarktpositionen
  • Räumliche Segregation und Wohnverhältnisse
  • Ethnische und kulturelle Orientierungen
  • Soziale Beziehungen
  • Familienbildung und partnerschaftliche Beziehungen
  • Schlussbemerkungen

IMIS-Beiträge, Heft 38/2011

Themenheft: Michael Bommes, Migration und Migrationsforschung in der modernen Gesellschaft. Eine Aufsatzsammlung

- vergriffen / out of print -

  • In Memoriam: Das IMIS trauert um Prof. Dr. Michael Bommes
  • Nationale Paradigmen der Migrationsforschung
  • Migration in der modernen Gesellschaft
  • Zur Bildung von Verteilungsordnungen in der funktional differenzierten Gesellschaft. Erläutert am Beispiel ›ethnischer Ungleichheit‹ von Arbeitsmigranten
  • Die Unwahrscheinlichkeit der Erziehung und die ›Integration von Migrantenkindern‹
  • Die Planung der Migration
  • Demographische Entwicklung, Migration und kulturelle Vielfalt
  • Über die Aussichtslosigkeit ethnischer Konflikte in Deutschland
  • "Integration findet vor Ort statt". Über die Neugestaltung kommunaler Integrationspolitik
  • Welfare Systems and Migrant Minorities: The Cultural Dimension
    of Social Policies and its Discriminatory Potential
  • Schriftenverzeichnis Michael Bommes

IMIS-Beiträge, Heft 37/2010

Themenheft: Constanze Weth (Hg.), Schrifterwerb unter den Bedingungen von Mehrsprachigkeit und Fremdsprachenunterricht

- vergriffen / out of print -

  • Ulrich Mehlem: Eine heilige Sprache? Literalität im Arabischen in Aus- und Einwanderungskontexten
  • Christoph Schroeder und Yazgül Şimşek: Die Entwicklung der Kategorie Wort im Türkisch-Deutsch bilingualen Schrifterwerb in Deutschland
  • Adelheid Kierepka: Historischer Blick auf den Fremdsprachenunterricht in der Grundschule
  • Daniela Elsner: »Ich habe was, das du nicht hast…« Oder: Welchen Mehrwert hat die Mehrsprachigkeit für das Fremdsprachenlernen?
  • Constanze Weth: Gesteuert-ungesteuerter Schrifterwerb in der Fremdsprache
  • Bärbel Diehr und Stefanie Frisch: Lesen sie doch? – Fragen an die LiPs Studie (Lesen im Englischunterricht auf der Primarstufe)

IMIS-Beiträge, Heft 36/2010

- vergriffen / out of print -

  • Daniel Menning: Überseeauswanderung deutscher Adeliger im 19. Jahrhundert. Struktur - Motive - Rückwirkungen
  • Athanassios Pitsoulis: Vertreibung und Diplomatie: Hintergründe und Umdeutungen des griechisch-türkischen 'Bevölkerungsaustauschs' von 1923
  • Thomas Mittmann: »Säkulare Kirche« und »eingewanderte Religion«. Transformationen des kirchlichen Islam-Diskurses in der Bundesrepublik Deutschland
  • Stefan Böckler: Ethnisierung oder Sozialpolitisierung der Lebenssituation von Zuwanderern? Ein Plädoyer für Multidimensionalität
  • Barbara Pusch: Vom Tellerwäscher zum Millionär? Arbeitsmarktpartizipation von AusländerInnen in der Türkei
  • Barbara Franz and Nicole G. Ives: Wading Through Muddy Water: Policy Challenges to Refugee Family Restoration in Resettlement
  • Philippa Söldenwagner: Bericht zur Tagung 'Anwerbung, Integration und Rückkehr. Arbeitsmigranten in der Bundesrepublik Deutschland seit den späten 1950er Jahren' am Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Nürnberg), 29./30.3.2010

IMIS-Beiträge, Heft 35/2009

Birgit Behrensen/Manuela Westphal, Beruflich erfolgreiche Migrantinnen. Rekonstruktion ihrer Wege und Handlungsstrategien

- leider vergriffen / out of print -

Expertise im Rahmen des Nationalen Integrationsplans im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge

  • Einführung und methodisches Vorgehen
  • Auswertungsergebnisse:
    Migration als Ausgangskonstellation / Migration als Ausgangskonstellation / Bildungs- und Berufsverläufe / Einstellungen und Motivation zu Bildung und Beruf / Sprachkenntnisse, Mehrsprachigkeit, Spracherwerb / Bedeutung des familiären und sozialen Umfeldes / Migrationsspezifische Barrieren
  • Zusammenfassung
  • Schlussfolgerungen

Alle weiteren IMIS-Beiträge:

IMIS-Beiträge 34/2008

Themenheft: Nachholende Integrationspolitik - Problemfelder und Forschungsfragen, hg.v. Klaus J. Bade, Michael Bommes und Jochen Oltmer

  • Rainer Geißler: Lebenslagen der Familien der zweiten Generation
  • Wolfgang Seifert: Qualifikation und Arbeitsmarktintegration der ersten und zweiten Generation am Beispiel Nordrhein-Westfalens
  • Ingrid Gogolin: Die Chancen der Integrationsförderung und der Bildungserfolg der zweiten Generation
  • Ursula Boos-Nünning und Mona Granato: Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund: Ausbildungschancen und Ausbildungsorientierung. Forschungsergebnisse und offene Fragen
  • Birgit Leyendecker: Frühkindliche Bildung von Kindern aus zugewanderten Familien – die Bedeutung der Eltern
  • Heidi Keller: Die Bedeutung kultureller Modelle für Entwicklung und Bildung: Sozialisation, Enkulturation, Akkulturation und Integration
  • ANHANG: Hintergrundpapier zum Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)
  • Statement Klaus J. Bade: Pressekonferenz zur Begründung des SVR, Berlin, 15.10.2008
  • Dirk Halm: Laudatio für Klaus J. Bade anlässlich der Ehrung durch die Türkische Gemeinde Deutschlands (TGD), Berlin, 21.6.2008

 

IMIS-Beiträge 33/2008

  • Konrad H. Jarausch: Zwischen ›Reformstau‹ und ›Sozialabbau‹. Anmerkungen zur Globalisierungsdebatte in Deutschland 1973–2003
  • Franziska Dunkel: Routes to Routes and Roots. Zur Musealisierung von Migrationsgeschichte
  • Michael Schönhuth: Remigration von Spätaussiedlern: ethnowissenschaftliche Annäherungen an ein neues Forschungsfeld
  • Klaus Schriewer und Joaquín Rodes: Die offizielle und die verborgene europäische Wohlstandsmobilität. Behördliche Registrierung und individuelles Meldeverhalten von EU-Bürgern in der Region Murcia (Spanien)
  • Petra T. Bürgelt, Mandy Morgan and Regina Pernice:The Migration Process through the Eyes of Migrants. Experiences, Interpretations and Responses of German Migrants to New Zealand

 

IMIS-Beiträge 32/2007

Themenheft: Migration, Staat und Politik, hg.v. Jochen Oltmer

- vergriffen / out of print -

  • Jochen Oltmer: Einführung: Wechselbezüge von Migration, Staat und Politik in Geschichte und Gegenwart
  • Christian Bala: »We Are America!«. Der Einfluss von Migranten auf staatliches Handeln
  • Tobias Wunschik: Migrationspolitische Hypertrophien: Aufnahme und Überwachung von Zuwanderern aus der Bundesrepublik Deutschland in der DDR
  • Martin Geiger: Internationale Regierungsorganisationen und die Steuerung von Migration: die Ukraine im Vorfeld der Europäischen Union
  • Andreas Maurer and Roderick Parkes: A Diagnosis of Policy-Prescription in EU Asylum Policy. Judging Policy-Change under the European Council’s Tampere and Hague Programmes

 

IMIS-Beiträge 31/2007

Themenheft: Klaus J. Bade, Leviten lesen: Migration und Integration in Deutschland. Abschiedsvorlesung mit Grußworten und ausgewähltem Schriftenverzeichnis

  • Grußworte zur Abschiedsvorlesung von Prof. Dr. Klaus J. Bade am 27.6.2007: Claus Rollinger / Christian Wulff / Lutz Stratmann / Wilhelm Krull / Michael Bommes / Hans-Werner Niemann
  • Danksagung Klaus J. Bade
  • Abschiedsvorlesung: Leviten lesen – Migration und Integration in Deutschland
  • Armin Laschet: Würdigung von Prof. Dr. Klaus J. Bade im Integrationsbeirat Nordrhein-Westfalen am 10.8.2007
  • Christian Wulff: Laudatio anlässlich der Aushändigung des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Prof. Dr. Klaus J. Bade am 22.11.2007
  • Zur Person: Bio-Bibliographie Klaus J. Bade

 

IMIS-Beiträge 30/2006

- vergriffen / out of print -

  • Dieter Oberndörfer: Nation, Multikulturalismus und Migration – auf dem Weg in die postnationale Republik?
  • Barbara Franz: Fortress America? Efforts in Fence Building, Controlling Migration, and the Creation of a New Managed Migration System
  • Mariella Franz: Familienzusammenführung in der Einwanderungspolitik der Europäischen Union. Rechtsfragen aus dem Europa- und Völkerrecht
  • Renate Nestvogel: Integrationsverständnisse von Afrikanerinnen in Deutschland
  • Marina Liakova und Dirk Halm: Geschichtsbewusstsein von Jugendlichen mit Migrationshintergrund
  • ANHANG: Can Aybek: Bericht zur Tagung ›Theoretische Grundlagen der empirischen Migrationsforschung‹ der Sektion ›Migration und ethnische Minderheiten‹ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), 18./19. Mai 2006 in München

 

IMIS-Beiträge 29/2006 

Themenheft: Historische Integrationssituationen, hg.v. Jochen Oltmer

- vergriffen / out of print -

  • Jochen Oltmer: Einführung: Perspektiven historischer Integrationsforschung
  • Leo Lucassen: Is Transnationalism Compatible with Assimilation? Examples from Western Europe since 1850
  • Klaus Weber: ›Krauts‹ und ›true born Osnabrughs‹: Ländliche Leinenweberei, früher Welthandel und Kaufmannsmigration im atlantischen Raum vom 17. bis 19. Jahrhundert
  • Johannes Frackowiak: Arbeitsmigranten und/oder Einwanderer? Polen in Mitteldeutschland 1880–1945
  • Roberto Sala: Die Nation in der Fremde. Zuwanderer in der Bundesrepublik Deutschland und nationale Herkunft aus Italien
  • Klaus J. Bade: Nachruf Prof. Dr. Ernst Schubert (1941–2006)

 

IMIS-Beiträge 28/2006

Themenheft: Integrationslotsen für Stadt und Landkreis Osnabrück: Grundlagen, Evaluation und Perspektiven eines kommunalen Modellprojekts, hg.v. Michael Bommes und Holger Kolb

- vergriffen / out of print -

  • Michael Bommes: Einleitung: Kommunen als Moderatoren sozialer Integration
  • Kai Leptien: Das Osnabrücker Integrationslotsenprojekt: Konzeption, Umsetzung und Ausblick
  • Jochen Weber: Integrationslotsen als innovative Form der ehrenamtlichen Arbeit mit Zugewanderten in der Stadt Osnabrück
  • Werner Hülsmann: Integrationslotsen – Impulse für die Integrationsarbeit im Landkreis Osnabrück
  • ANHANG: Theresa Hunger und Tanja Jeuthe: Transnationalismus – zur Karriere eines Begriffs. Bericht zur Tagung ›Transnationalisierung sozialer Ungleichheit‹ der Sektion ›Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse‹in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

 

IMIS-Beiträge 27/2005

  • Günter Renner (†): Das Zuwanderungsgesetz – Ende des deutschen Ausländerrechts?
  • Berndt Ostendorf: »What do you mean ›we‹, white man?« Samuel Huntington und die Krise der mexikanischen Einwanderung
  • Andreas Wimmer: Ethnic Boundary Making Revisited. A Field Theoretic Approach
  • Jörg Alt: Illegalität im Städtevergleich: Leipzig – München – Berlin
  • José Fernández-Rufete Gómez und Juan Ignacio Rico Becerra: Legale und illegale Zuwanderung in Spanien. Ecuadorianer in der Autonomen Gemeinschaft Murcia
  • Barbara Laubenthal: ›Papiere für alle‹. Proteste illegaler Einwanderer in Murcia (Spanien)
  • Nachruf Prof. Dr. Günter Renner (1939–2005)

 

IMIS-Beiträge 26/2005

Themenheft: Sprache und Migration, hg.v. Utz Maas

  • Michael Clyne: Sprachdemographie und Sprachpolitik in Australien: das wechselhafte Schicksal von Einwanderersprachen
  • Margreet Dorleijn, Louis Boumans and Abderrahman El Aissati: Language in a Multicultural Neighbourhood in the City of Utrecht
  • Konrad Ehlich: Hermeneutik als interkulturelle Alltagskompetenz
  • Karen Sonne Jakobsen: Zweitspracherwerb im Projektstudium. Dänische Erfahrungen aus einem studienvorbereitenden Programm für Zuwanderer
  • Werner Arnold: Die Aramäer in Europa auf der Suche nach einer Standardsprache
  • Utz Maas: Sprache und Sprachen in der Migration im Einwanderungsland Deutschland

 

IMIS-Beiträge 25/2004

Special Issue: Organisational Recruitment and Patterns of Migration. Interdependencies in an Integrating Europe, eds. Michael Bommes, Kirsten Hoesch, Uwe Hunger and Holger Kolb

  • Maria I. Baganha and Han Entzinger: The Political Economy of Migration in an Integrating Europe: An Introduction
  • Sandra Lavenex: Towards an International Framework for Labour Mobility? The General Agreement on Trade in Services (GATS)
  • Elspeth Guild: The Legal Framework of EU Migration
  • Manuel Pedro Baganha: Taxation, Social Benefits and Migration
  • Janet Dobson and John Salt: Review of Migration Statistics
  • Michael Bommes: A Note on PEMINT Methodology
  • Holger Kolb, Susana Murteira, João Peixoto and Catarina Sabino: Recruitment and Migration in the ICT Sector
  • Alex Balch, Ivana Fellini, Anna Ferro, Giovanna Fullin and Uwe Hunger: The Political Economy of Labour Migration in the European Construction Sector
  • Madelon den Adel, Wim Blauw, Janet Dobson, Kirsten Hoesch and John Salt: Recruitment and the Migration of Foreign Workers in Health and Social Care
  • Andrew Geddes, Philippe Koch, Eliane Kraft and Sandra Lavenex: The Impact of Organised Interests on Migration Processes from a Cross-national and Cross-sectoral Perspective
  • Michael Bommes and Andrew Geddes: Conclusion

 

IMIS-Beiträge 24/2004

Special Issue: Migration and the Regulation of Social Integration, ed. by Betty de Hart, Anita Böcker and Ines Michalowski

  • Anita Böcker, Betty de Hart and Ines Michalowski: Introduction
  • Guiseppe Sciortino: Between Phantoms and Necessary Evils. Some Critical Points in the Study of Irregular Migrations to Western Europe
  • Norbert Cyrus, Franck Düvell und Dita Vogel: Illegale Zuwanderung in Großbritannien und Deutschland: ein Vergleich
  • Manon Pluymen: Exclusion from Social Benefits as an Instrument of Migration Policy in the Netherlands
  • Claudia Finotelli: A Comparative Analysis of the Italian and German Asylum Policies
  • Robert P. Barnidge and Kazimierz Bem: Politics and Protection in American Refugee Law
  • Anne Walter: The New EC Directive on the Right to Family Unification
  • Sarah van Walsum: The Dynamics of Emancipation and Exclusion. Changing Family Norms and Dutch Family Migration Policies
  • Holger Kolb: Covert Doors: German Immigration Policy between Pragmatic Policy-Making and Symbolic Representation
  • Tessel de Lange: Tripartite Agreements on Labour Migration. The Case of the Health-Care Sector in the Netherlands
  • Betty de Hart: Political Debates on Dual Nationality in the Netherlands (1990-2003)
  • Ines Michalowski: Integration Programmes for Newcomers - a Dutch model for Europe?
  • Coen de Heer: The Concept of Integration in Converging Dutch Minority and Migration Policies
  • Pascal Goeke: Transnational Migratory Identities between Nuremberg, Serbia, Croatia and Bosnia-Herzegovina
  • Cathelijne Pool: Open Borders: Unrestricted Migration? The Situation of the Poles with a German Passport in the Netherlands as an Example for Migration after Accession to the European Union
  • Uwe Hunger: "Brain Gain". Theoretical Considerations and Empirical Data on a New Research Perspective in Development and Migration Theory
  • Appendix: Axel Kreienbrink: Bericht zum IMIS-Workshop "Bedrohung und Abwehr. Die Weimarer Republik und ihre osteuropäischen Zuwanderer", Osnabrück, 6./7. Mai 2004

 

IMIS-Beiträge 23/2004

Themenheft: Migration - Integration - Bildung. Grundfragen und Problembereiche Für den Rat für Migration herausgegeben von Klaus J. Bade und Michael Bommes

- vergriffen / out of print -

  • Klaus J. Bade und Michael Bommes: Einleitung
  • Richard D. Alba und Victor Nee: Assimilation und Einwanderung in den USA
  • Hartmut Esser: Welche Alternativen zur ›Assimilation‹ gibt es eigentlich?
  • Frank Kalter und Nadia Granato: Sozialer Wandel und strukturelle Assimilation in der Bundesrepublik. Empirische Befunde mit Mikrodaten der amtlichen Statistik
  • Bernhard Nauck: Familienbeziehungen und Sozialintegration von Migranten
  • Heidi Keller: Die Rolle familiärer Beziehungsmuster für die Integration von Zuwanderern
  • Cornelia Kristen und Nadia Granato: Bildungsinvestitionen in Migrantenfamilien
  • Frank-Olaf Radtke: Die Illusion der meritokratischen Schule. Lokale Konstellationen der Produktion von Ungleichheit im Erziehungssystem
  • Uwe Hunger und Dietrich Thränhardt: Migration und Bildungserfolg: Wo stehen wir?

 

IMIS-Beiträge 22/2003

Themenheft: Uwe Hunger/Holger Kolb, Die deutsche 'Green Card'. Migration von Hochqualifizierten in theoretischer und empirischer Perspektive

  • Holger Kolb: Die ›gap-Hypothese‹ in der Migrationsforschung und das Analysepotential der Politikwissenschaft: eine Diskussion am Beispiel der deutschen ›Green Card‹
  • Andreas Ette: Politische Ideen und Policy-Wandel: die ›Green Card‹ und ihre Bedeutung für die deutsche Einwanderungspolitik
  • Rolf Jordan: Arbeitsämter und ›Green Card‹
  • Andreas Deimann und Markus Ottersbach: Die Unterrepräsentation von Migranten im IT-Sektor: theoretische Aspekte und praktische Lösungsstrategien
  • Vivian Hermann und Uwe Hunger: Die Einwanderungspolitik für Hochqualifizierte in den USA und ihre Bedeutung für die deutsche Einwanderungsdiskussion
  • Kirsten Hoesch: ›Green Card‹ für Ärzte? Von der ›Ärzteschwemme‹ zum Ärztemangel im deutschen Gesundheitssektor
  • ANHANG: Leo Lucassen: Report of the IMIS-Workshop ›Paths of Integration: Similarities and Differences in the Settlement Process of Immigrants in Europe, 1880–2000‹, Osnabrück, 20/21 June 2003

 

IMIS-Beiträge 21/2003

Themenheft: Utz Maas/Ulrich Mehlem, Qualitätsanforderungen für die Sprachförderung im Rahmen der Integration von Zuwanderern

- vergriffen / out of print -

  • Utz Maas und Ulrich Mehlem: Gutachten/Expertise im Auftrag des Bundesinnenministeriums
  • Expertisen zu grundlegenden Fragen: Wolfgang Klein und Christine Dimroth: Der ungesteuerte Zweitspracherwerb Erwachsener: Ein Überblick über den Forschungsstand
    Ludo Verhoeven: Literacy Development in Immigrant Groups
  • Länderstudien: Anne Kerkhoff und Anne Marie Speijers: Sprachunterricht Niederländisch als Zweitsprache für Erwachsene in den Niederlanden
    Michael Clyne and Gillian Wigglesworth: The Adult Migrant English Program in Australia
    Ellen Cray: Canada: Language Instruction for Newcomers to Canada/Cours de langue pour les immigrants au Canada (LINC/CLIC)
  • Stellungnahmen zur Expertise

 

IMIS-Beiträge 20/2002

Themenheft: Migration in der europäischen Geschichte seit dem späten Mittelalter, hg. v. Klaus J. Bade

  • Klaus J. Bade: Einführung: Migration in der europäischen Geschichte seit dem späten Mittelalter
  • Klaus J. Bade: Historische Migrationsforschung
  • Ernst Schubert: Latente Mobilität und bedingte Seßhaftigkeit im Spätmittelalter
  • Heinz Schilling: Die frühneuzeitliche Konfesssionsmigration
  • Pieter C. Emmer: Migration und Expansion vom Zeitalter der Entdeckungen bis zum europäischen Massenexodus
  • Jochen Oltmer: Flucht, Vertreibung und Asyl im 19. und 20. Jahrhundert
  • Dirk Hoerder: Europäische Migrationsgeschichte und Weltgeschichte der Migration: Epochenzäsuren und Methodenprobleme

 

IMIS-Beiträge 19/2002

  • Georg Elwert: Unternehmerische Illegale. Ziele und Organisationen eines unterschätzten Typs illegaler Einwanderer
  • Martina Fromhold-Eisebith: Internationale Migration Hochqualifizierter und technologieorientierte Regionalentwicklung
  • Karl Marten Barfuß: Globale Migration: Triebkräfte, Wirkungen und Szenarien aus ökonomischer Sicht
  • Heinz Fassmann: EU-Erweiterung und Arbeitsmigration nach Deutschland und Österreich. Quantitative Vorhersagen und aktuelle Entwicklungstendenzen
  • Zehnjähriges Jubiläum des IMIS
    Klaus J. Bade: Geleitwort
    Rainer Künzel, Hans-Joachim Wenzel, Albert Schmid: Grußworte
    Rita Süssmuth: Zuwanderung – Paradigmenwechsel? Festvortrag

 

IMIS-Beiträge 18/2001

Themenheft: Kleinräumige Wanderungen in historischer Perspektive, hg. v. Hannelore Oberpenning und Annemarie Steidl

  • Hannelore Oberpenning/Annemarie Steidl: Einführung: Kleinräumige Wanderungen in historischer Perspektive
  • Andrea Weigl: Weinbau und Nahwanderung in Wien 1580-1700
  • Volker Lünnemann: Kleinräumige Wanderungen in Westfalen 1670-1870. Eine Untersuchung anhand von Familienrekonstitutionsdaten
  • Hermann Zeitlhofer: Formen der Seßhaftigkeit bei Hausbesitzern und Landlosen in der südböhmischen Pfarre Kaplicky 1640-1840
  • Jan Beise: Migration aus verhaltensökologischer Perspektive. Die Bedeutung intrafamiliärer Konkurrenz für die Abwanderung in einer nordwestdeutschen ländlichen Bevölkerung (Krummhörn, Ostfriesland)
  • Jürgen G. Nagel/Martin Schmidt: Kleinräumige Migration im Kontext der Frühindustrialisierung am Beispiel der Aachener Textilregion um 1800
  • Annemarie Steidl: Regionale Zuwanderungsräume Wiener Handwerker im 18. und 19. Jahrhundert
  • Hannelore Oberpenning: »People were on the move«. Wanderhandelssysteme im vor- und frühindustriellen Europa

 

IMIS-Beiträge 17/2001

  • Fred A. Lazin: Israel's Efforts to Absorb Jewish Immigrants from the Soviet Union and Ethiopia, 1989-1993
  • Emilio Reyneri/Maria Baganha: Migration and the Labour Market in Southern Europe
  • Christof Parnreiter: Die Mär von den Lohndifferentialen. Migrationstheoretische Überlegungen am Beispiel Mexikos
  • Wilfried Heller: Wirtschaftsräumliche Entwicklung und Migration im post-sozialistischen Rumänien

 

IMIS-Beiträge 16/2000

  • Uwe Hunger: Vom 'Brain-Drain' zum 'Brain-Gain'. Migration, Netzwerkbildung und sozio-ökonomische Entwicklung: das Beispiel der indischen 'Software-Migranten'
  • Wolfgang Mayer: Überlebensstrategie 'Exode'. Eine empirische Fallstudie aus der Region Nara im Sahel
  • Noel Watts and Andrew Trlin: Diversity as a Productive Resource. Employment of Immigrants from Non-English Speaking Backgroungs in New Zealand
  • Philipp A. Klinkner and Rogers M. Smith: The Unsteady March Toward Racial Eqality
  • Rainer Mackensen: Binnenwanderungen und die Entwicklung der Agglomerationen in Deutschland zwischen 1980 und 1996

 

IMIS-Beiträge 15/2000

Themenheft: Transnationalismus und Kulturvergleich, hg. v. Michael Bommes

  • Michael Bommes: Einleitung
  • Joachim Matthes: Wie steht es um die interkulturelle Kompetenz der Sozialwissenschaften?
  • David A. Gerber: Theories and Lives:Transnationalism and the Conceptualization of International Migrations to the United States
  • Ludger Pries: Transnationalisierung der Migrationsforschung und Entnationalisierung der Migrationspolitik. Das Entstehen transnationaler Sozialräume durch Arbeitswanderung am Beispiel Mexiko - USA
  • Detlef Müller-Mahn: Ein ägyptisches Dorf in Paris. Eine empirische Studie zur Süd-Nord-Migration am Beispiel ägyptischer »Sand-papiers« in Frankreich
  • Jacques Waardenburg: Islam in Europe. Some Muslim Initiatives and European Responses

 

IMIS-Beiträge 14/2000

Themenheft: Europa als Wanderungsziel. Ansiedlung und Integration von Deutschen im 19. Jahrhundert, hg. v. Peter Marschalck

  • Peter Marschalck: Einführung
  • Trude Maurer: Between German and Russian Cultures: Germans in the Cities of the Tsarist Empire
  • Panikos Panayi: The Settlement of Germans in Britain during the Nineteenth Century
  • Marlou Schrover: German Communities in Nineteenth Century Utrecht: Factors Influencing the Settlement Process
  • Gesa Snell: Deutsche Immigranten in Kopenhagen im 19. Jahrhundert
  • Greta Devos/Hilde Greefs: The German Presence in Antwerp in the Nineteenth Centruy

 

IMIS-Beiträge 13/1999

Themenheft: Migration and Social Change in Australia, France and Germany Ed. by Michael Bommes, Stephen Castles and Catherine Wihtol de Wenden

  • Introduction
  • Post-1947 Migration to Australia and the Socio-Political Incorporation of Migrants
  • Post-1945 Migration in France and Modes of Socio-Political Mobilisation
  • Structural Conditions, Historical Contexts and Social Effects of Post-1945 Migration to Germany
  • Comparative Dimensions

 

IMIS-Beiträge 12/1999

Themenheft: Eingliederung und Ausgrenzung. Beiträge aus der Historischen Migrationsforschung, hg. v. Jochen Oltmer

  • Jochen Oltmer: Einführung
  • Magnus Mörner: Seventeenth-Century Immigration in Sweden
  • Walter D. Kamphoefner: Deutsch-Amerikaner: Musterknaben der Einwanderung?
  • Steve Hochstadt: Vertreibung aus Deutschland und Überleben in Shanghai: jüdische NS-Vertriebene in China
  • Hans-Ake Persson: Settling the Peace, the Cold War, and the Ethnic Cleansing of the Germans from Central and Eastern Europe
  • Arune Liucija Arbusauskaité: The Soviet Policy Towards the ›Kaliningrad Germans‹ 1945-1951
  • Henk L. Wesseling: Migration and Decolonization: the Case of the Netherlands
  • Michael Bommes: Zweites DFG-Graduiertenkolleg ›Migration im modernen Europa‹ am IMIS eröffnet
  • Hans-Joachim Hoffmann-Nowotny: Aspekte der internationalen Migration

 

IMIS-Beiträge 11/1999

  • Philip L. Martin: Revolution or Evolution? The Long-run Effects of 1996 U.S. Immigration and Welfare Reforms
  • Dietrich Thränhardt: Abschottung und Globalisierung. Die japanische Nichteinwanderungspolitik und ihre sozialen und politischen Kosten
  • Kiyoko Sakamoto: Japanische Ausländerpolitik seit 1945. Entwicklungen und Konzepte
  • Heiko Körner: ›Brain-Drain‹ aus Entwicklungsländern
  • Utz Maas und Ulrich Mehlem: Sprache und Migration in Marokko und in der marokkanischen Diaspora in Deutschland

 

IMIS-Beiträge 10/1999

  • Tibor Frank: Station Berlin. Ungarische Wissenschaftler und Künstler in Deutschland 1919-1933
  • Gérard Noiriel: Immigration and National Memoryin Current French Historiography
  • James F. Hollifield: Ideas, Institutions, and Civil Society. On the Limits of Immigration Control in Liberal Democracies
  • Alexander Thomas: Kultur als Orientierungssystem und Kulturstandards als Bauteile

 

IMIS-Beiträge 9/1998

Themenheft ›Mobilität und Kooperation auf grenzüberschreitenden Arbeitsmärkten: Deutschland – Niederlande, hg. v. Peter de Gijsel und Hans-Joachim Wenzel

  • Peter de Gijsel /Hans-Joachim Wenzel: Einleitung: Mobilität und Entwicklungsprobleme auf grenzüberschreitenden Arbeitsmärkten
  • Michael Woltering: Strukturen und Probleme der Arbeitsmarktintegration von Zuwanderern in Deutschland und in den Niederlanden
  • Gerd Busse/Jos Friedman: Grenzüberschreitende Arbeitsmobilität in der Euregio Rhein-Waal und in der euregio rhein-maas-nord
  • Jouke van Dijk/Teun Jan Zanen: Grenzüberschreitende Zusammenarbeit und der Arbeitsmarkt in der Ems-Dollart-Region
  • Manfred Janssen: Mobilität Höherqualifizierter auf nationalen und grenzüberschreitenden Arbeitsmärkten. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung in Deutschland und den Niederlanden
  • Jan G. Smit: Soziokulturelle und industrielle Regionalstrukturen im Grenzgebiet zwischen den Niederlanden und Deutschland

 

IMIS-Beiträge 8/1998

- vergriffen / out of print -

  • Charles Westin: On Migration and Criminal Offence. Report on a Study from Sweden
  • Wolfgang Weig: Migration und seelische Gesundheit
  • Barbara Dietz: Initiative Weiterbildung. Ergebnisse einer Umfrage zur Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Aussiedlerbereich
  •  

IMIS-Beiträge 7/1998

  • Ernst Schubert: Fremde im mittelalterlichen Deutschland
  • Angela Schwarz: »Send the homeless, tempest-tost to me«? Das viktorianische Amerika und die ›neue Einwanderung‹ am Ende des 19. Jahrhunderts
  • Frank Caestecker / Bob Moore: Refugee Policies in Western European States in the 1930s. A Comparative Analysis

 

IMIS-Beiträge 6/1997

- vergriffen / out of print -

  • Dominique Schnapper: The Idea of Nation
  • Panikos Panayi: Why are there minorities in Europe?
  • Frank W. Carter: Czechoslovakia in Transition: Migration Before and After the ›Velvet Divorce‹

 

IMIS-Beiträge 5/1997

- vergriffen / out of print -

  • Leo Lucassen: The gulf between long term and short term approaches in immigration studies. A reassessment of the Chicago School's assimilation concept
  • Ernst-Jürgen Flöthmann: Der biographische Ansatz in der Binnenwanderungsforschung
  • Hans-Joachim Wenzel: Geographie ohne Grenzen? Funktionen und Bedeutungswandel von Nationalgrenzen und Beispiele aus Schwarzafrika
  • Beate Lohnert: Überleben am Rande der Stadt - Überlebensstrategien von Dürremigranten aus dem Sahel

 

IMIS-Beiträge 4/1996

  • Gabriele Erpenbeck: Die Neuordnung der Migrationsdienste in Europa
  • Wolfgang M. Pfeiffer: Psychiatrie in der Begegnung der Kulturen
  • Richard Alba: How relevant ist assimilation?

 

IMIS-Beiträge 3/1996

  • Ansprachen zur Eröffnung des Graduiertenkollegs ›Migration im modernen Europa‹: Rainer Künzel, Eberhard Eichenhofer: Grußworte
  • Alfred Grosser, Festvortrag: Identitäten - ein Zentralproblem ein Europa heute
  • Informationen zum Graduiertenkolleg

 

IMIS-Beiträge 2/1996

  • Georg G. Iggers: Eine Kindheit in Deutschland: Erinnerungen 1926 -1938
  • Wilma A. Iggers: Eine jüdische Kindheit und Jugend in Böhmen und die Emigration 1938
  • Bio-Bibliographien von Georg G. und Wilma A. Iggers

 

IMIS-Beiträge 1/1995

  • Walter D. Kamphoefner: Urbanisierung in den USA und Deutschland - Parallelen und Kontraste
  • Georg Ruhrmann: Thema 'Ausländer' im Mediendiskurs. Zur Typisierung und Erklärung von Fremdenfeindlichkeit
  • W. Robert Lee/Peter Marschalck: Demographic Change and Industrialization in Germany, 1815 - 1914: Bremen in a Comparative Perspective